MENÜ

Der 5. gemeinnützige Partner

Nachdem wir das Teilnehmerlimit auf 3.500 Teilnehmer angehoben haben, sind wir euch noch den 5. gemeinnützigen Partner schuldig. Von jedem Meldebeitrag der letzten Startwelle wandern 5 Taler an die MS Stubnitz. Das ehemalige DDR-Kühl- und Transportschiff ist heute als soziokulturelles Veranstaltungszentrum “im Einsatz” und liegt in der Hamburger HafenCity. Der Pott ist ein (mobiler) Ort für musikalische Subkulturen. Der Fortbestand dieses Kulturguts ist auf Unterstützung angewiesen. 2003 wurde der Stubnitz Denkmalstatus verliehen und 2013 wurde sie von der Bundesregierung zur Spielstätte des Jahres gekürt. Das Schiff ist aktuell (noch) seetüchtig und darf in der Nord- und Ostsee rumschippern. Zu den Auftrittsorten zählten u.a. London, Kopenhagen und Riga.

Wir sind froh, dass wir und unsere Teilnehmer dieses Stück Hamburger Musikkultur ein Stück weiter am Leben erhalten und für die Nachwelt erlebbar machen. Die anderen Spendenempfänger lauten:

  1. Fanräume e.V. im Millerntorstadion
  2. Hamburg Running e.V.
  3. Hamburger Gabenzaun e.V.
  4. Young Rebels (die Nachwuchsabteilung des FC St. Pauli Triathlon)

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH